Chronik

31.12.2017 Schließung des Blumengeschäftes an der Holzstraße

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
den Verkauf von Blumen und Pflanzen im Blumengeschäft an der Holzstraße habe ich zum 31.12.2017 eingestellt. Dieser Entschluss ist mir nach langen Überlegungen und den vielen Jahren an diesem Standort sehr schwer gefallen. Auf Dauer kann ich aber der Konkurrenz der Discounter nicht mehr standhalten. Die alteingesessene Friedhofsgärtnerei mit den lang gedienten Mitarbeitern ist davon nicht betroffen und wird uneingeschränkt weitergeführt. Auch die Baumkletterei und Baumpflege sowie Gartenpflege führe ich uneingeschränkt weiter. Ich habe für Sie Bürozeiten an der Holzstraße eingerichtet. Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 13.30 Uhr und der 1. Samstag im Monat von 10.00 bis 13.30 Uhr (Schulferien NRW teilweise geänderte Bürozeiten). In den Bürozeiten steht Ihnen ein Mitarbeiter für Fragen und Auftragserteilungen zur Verfügung. Auch ein Anrufbeantworter ist 24 Stunden geschaltet, sollten Sie Nachrichten oder Aufträge nicht persönlich abgeben können, nutzen Sie gerne den Briefkasten für Holzstraße 116 oder meine Kontaktdaten vom Briefbogen.

Es würde mich und meinen Bruder Jörg, der sein Geschäft auf der Prinzeß-Luise-Str. 40 weiterführt, sehr freuen, wenn Sie ihm die Treue halten.

Für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in den vergangenen Jahren bedanke ich mich auch im Namen meiner Mitarbeiter.

Mit freundlichen Grüßen
Sven van Oost

2017 van Oost gibt es seit 80 Jahren.

2012 van Oost gibt es seit 75 Jahren.


2009 wird Sven van Oost ("Mülheimer Baumkletterer") als "European Tree Worker" zertifiziert.


Moderner Auftritt

Das Unternehmen van Oost ist viele Jahre auch im Medium "Internet" präsent.

2007 wird das Design aufgefrischt und die Optik wechselt vom flächigen Bordeaux-Rot in großzügiges Weiß.

Der Service "Baumklettern" erhält eine eigenständige Präsenz:
www.muelheimer-baumkletterer.de

2007 - 70 Jahre van Oost!


2006 wird der Blumenladen von Jörg und Sven van Oost übernommen.


2001 wird das Geschäft an der Prinzeß-Luise-Straße renoviert.

Eine große Hausmesse folgt, bei der sich das Unternehmen vorstellt,
Aktionen stattfinden und die Presse umfangreich berichtet.


Im Jahr 2000 wird das Geschäft an der Holzstraße neu eröffnet.


Die Jahrtausendwende

1999 werden Jörg und Sven van Oost zu Geschäftsführern berufen. Die Tradition des Unternehmens wird damit auch im neuen Jahrtausend fortbestehen.


Gärtnermeister

Sven van Oost legt 1997 seine Meisterprüfung
im Bereich Gartenbau, Fachbereich Friedhof ab.


Ausbildungsbetrieb / Gärtnermeister

1973 übernimmt Reinhard van Oost die Firma von seinem Vater.

Reinhard van Oost legt 1964 seine Meisterprüfung im Bereich Gartenbau ab.
Seit diesem Zeitpunkt werden ständig Auszubildende beschäftigt, teilweise sind bis zu 8 "Azubis" gleichzeitig beschäftigt.


Post-Blumenversand

Wir sind das erste Unternehmen, dass Blumen per Postbäckchen versendet.
Diesen Service bieten wir seit 1961 an..


Blumenfachgeschäft

1959 Fertigstellung des Neubaus an der Prinzeß-Luise-Straße 40,
der Bereich Blumeneinzelhandel wird damit vergrößert und verstärkt. Stetig wird die Firma ausgebaut und vergrößert.

1951 Eröffnung eines kleinen Blumengeschäftes in der Reichstraße, der Bereich Blumeneinzelhandel kommt ergänzend hinzu.


Friedhofsgärtnerei

Nach dem zweiten Weltkrieg übernimmt Clemens van Oost die Friedhofsgärtnerei an der Holzstraße,
direkt gegenüber dem Broicher Friedhof.


Produktions-Gärtnerei

Das Gartenbauunternehmen van Oost wurde 1937 von Clemens van Oost gegründet.

Alles fing mit einer kleinen Produktions-Gärtnerei im Uhlenhorst an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blumen Sven van Oost
Blumen Sven van Oost
 
 

Blumen Sven van Oost

Blumen Sven van Oost
 
Blumen Sven van Oost

Blumen Sven van Oost

 

 

 

 

 

 

 

© Blumen Sven van Oost  |  Holzstr. 114-120, 45479 Mülheim a. d. Ruhr   |  Impressum | Datenschutz